Tennis 2020

Sommersaison 2020: Öffnung der Tennisanlage / Training und
Medenspiele Jugend

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung, auf Basis der Beschlüsse der bayerischen Regierung vom 05.Mai 2020 ist die Tennisanlage seit dem 13.05.2020 unter bestimmten Voraussetzungen wieder geöffnet.

Die Öffnung der Tennisanlage kann nur aufrechterhalten werden, wenn sich alle Mitglieder und Gäste an nachfolgende Regeln halten und alle Maßnahmen respektieren und umsetzen.

Grundsätzlich sind die Verordnungen der Bayerischen Landesregierung (siehe unten) und Regeln des Bayerischen Tennisverbands (siehe unten) einzuhalten.

Zusätzlich zu den offiziellen Verordnungen und Regeln hat die Leitung der Tuspo Tennisabteilung folgende Regelungen beschlossen:

  • Spielordnung
    Der Nutzung der Tennisanlage liegt die Spielordnung der Tuspo Tennisabteilung zu Grunde. In der Spielordnung ist unter anderem geregelt, wie lange ein Platz genutzt werden darf und welche formalen Regeln dabei einzuhalten sind. Alle Details entnehmen Sie bitte der Spielordnung im Aushang.
  • Schleppnetze / Linienbesen
    Die Schleppnetze zum Abziehen der Plätze und die Besen zum Kehren der Linien sind nicht mit bloßen Händen zu benutzen. Bitte benutzen Sie hierfür Einweghandschuhe oder andere geeignete Mittel.
  • Müll
    Zwischen den beiden Toiletten auf der Terrasse wird ein Müllbehälter bereitgestellt, in den auch benutzte Papierhandtücher aus den Toiletten entsorgt werden müssen.
  • Trainingsbetrieb
    Der Trainingsbetrieb kann nur stattfinden, wenn die Regelungen zum Abstand zwischen den Personen eingehalten werden. Wir werden die Gruppenstärke auf 2-3 Kinder pro Trainingsgruppe reduzieren, um die Abstandsregelung gewährleisten zu können. Bitte machen Sie sich mit den allgemeinen sowie den Tuspo Tennis spezifischen Hygieneregeln vertraut und stellen Sie sicher, dass ihr Kind diese kennt und einhält.
  • Medenspiele Jugend
    Im Anhang finden Sie den Spielplan für die Medenrunde Sommer 2020. Aufgrund der aktuellen Einschränkungen sind bisher weder Fahrgemeinschaften zu Auswärtsspielen noch das Zuschauen erlaubt. Die Hygieneauflagen der gegnerischen Vereine sind uns nicht bekannt. Mit diesen müssen Sie sich vor Ort vertraut machen und Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Kind diese verstanden hat und einhält.

Regeln des Bayerischen Tennisverbands
Der Bayerische Tennisverband hat auf Basis der Verordnung der Bayerischen Regierung folgende Hygiene- und Verhaltensregeln veröffentlicht:

BTVHygieneVerhaltesnregeln

Bitte machen Sie sich vor allem mit folgenden Regeln vertraut:

  • 10 – Infektionsketten:
    Eine Infektion auf dem Tennisplatz ist extrem unwahrscheinlich. Trotzdem ist es wichtig, dass im Fall einer Infektion die Infektionskette zurückverfolgt werden kann.Stellen Sie also sicher, dass Sie bei Bedarf den Behörden Auskunft geben können, mit wem Sie in den letzten 14 Tagen gespielt haben.
  • Allgemeine Regel:
    Beim Betreten der Anlage ist von jeder Person ab sechs Jahren eine Maske mitzuführen und im Bedarfsfall aufzusetzen. Nur so ist gewährleistet, dass es zu keiner Wiederzunahme der Infektionen kommt und die nun erfolgte Freigabe des Tennissports weiter Bestand hat und weitere Lockerungen folgen können.

Auch wenn einige Regeln einzuhalten und Maßnahmen umzusetzen sind, freut sich die Leitung der Tuspo Tennisabteilung darauf, dass wieder Tennis gespielt werden darf.

Mit sportlichen Grüßen,
Tuspo Tennisabteilung