Neues

von den Handballern

17.02.2021: BHV beendet Spielrunde 2020/21

In der Sitzung am 15.02.2021 sind das Präsidium und die Bezirksvorsitzenden aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie einvernehmlich übereingekommen, die Saison 2020/2021 zu beenden. Der formelle Beschluss muss noch durch die jeweiligen Gremien (Bezirksspielleitungen und Präsidium) gefasst werden und wird danach umgehend kommuniziert. Durch die politischen Vorgaben, die Ungewissheit einer möglichen Wiederaufnahme des Handballsports und die zeitlich begrenzte Möglichkeit, eine Saison noch sportlich fair abzuschließen, ist dem Bayerischen Handball-Verband keine andere Vorgehensweise möglich.

Dies bedeutet, dass die Saison auf den Stand zu Beginn der Saison 2020/2021 gesetzt wird. Eine Wertung erfolgt nicht. Alle gemeldeten Vereine aus 2020/2021 sind für die nächste Saison in gleicher Weise gesetzt; es gibt weder Auf- noch Absteiger. Abweichend davon gilt: Mannschaften, die vor dem 18.09.2020 zurück-gezogen wurden, gelten als Absteiger; Mannschaften, die danach zurückgezogen wurden, verbleiben in der bisherigen Spielklasse. Die Saison 2021/2022 wird in der Zusammensetzung und in den Spielklasseneinteilungen gemäß dem Stand am 18.09.2020 gespielt.

Den Inhalt des BHV Rundschreibens findet ihr  hier.

Die Beschlussfassung für alle Spielklassen des Bezirks Mittelfranken der Männer, Frauen und D-Jugend findet ihr hier.