Spielberichte der 1. Männermannschaft

Saison 2018/19

VORBERICHT: Sa. 06.10.2018 20:00 Uhr HG Ansbach – Tuspo Nürnberg

Am Samstag, 06.10.2018 steht der zweite Spieltag und damit das erste Auswärtsspiel der Saison an und diese führt uns in die Bezirkshauptstadt Ansbach. Spiel wird um 20 Uhr in der Beckenweiherhalle sein.

Der Gastgeber, jahrelanger Landesligist, mit seinem neuen Trainer Wolfgang Schmidt starteten mit einer Derbyniederlage (29:35) in Kernfranken in die Saison. Die gestandene Truppe um Andre Braun konnte sich vor der Saison unter anderen mit Simon Halmen aus Roßtal verstärken. Zudem stehen mit den Brüdern Landsgesell und Hardy Schober einige Landesligaerfahrene Akteure in den Reihen der Ansbacher.

Bei den Jungs von Trainer Majcen, ist die Ernüchterung noch deutlich zu spüren. Man nahm sich viel am ersten Spieltag vor, vielleicht zu viel. Der Totalausfall sowohl im Angriff als auch in der Abwehr war nach der eigentlich guten Schlussphase in der Vorbereitung sehr ernüchternd gerade die zweite Halbzeit war kaum zu erklären. So wurde in der Woche weiterhin an der Abstimmung in beiden Teilen gearbeitet. Welche Spieler aus dem vorhandenen Kader am Samstag zum Einsatz kommen wird sich wie immer nach dem Freitagstraining entscheiden. Jedoch ist eher das wie als wer zum Einsatz kommt bei Tuspo die Frage. Es geht sowieso nur über das Kollektiv. Denn im ersten Spiel merkte man, dass ein Spieler wie Jan Kassing in voller Kraft schon sehr fehlt.

Wichtiger als die zwei Punkte, die in Ansbach doch sehr weit oben hängen, wird sein wie sich die Mannschaft präsentieren wird. Denn die Herren1 sollten bestrebt sein, nicht direkt wieder der Musik hinter her zu laufen. Und nicht frühzeitig in der Saison auf die Abstiegsplätze zu rutschen. Dazu müssen aber auch einmal Auswärtspunkte eingestrichen werden.