Spielberichte der 1. Männermannschaft

Saison 2017/18

VORBERICHT: Sa. 23.09.2017 20:00 Uhr HG Ansbach – Tuspo Nürnberg

Am morgigen Samstagabend müssen die Männer um Zäller, Schauer und Co. zum nächsten Landesligaabsteiger fahren, der HG Ansbach. Hat man letztes Jahr noch gegen die Reserve einmal gewonnen und einmal die Punkte geteilt, geht es jetzt gegen eine andere Hausnummer.

Der Landesligaabsteiger hat sich nach Saisonende von ihrem langjährigen Trainer Bernd Hitzler getrennt und hat mit Greiner- Schwed ebenfalls einen bekannten Mann an die Kommandobrücke gesetzt. Er übernimmt genauso wie bei Tuspo die Aufgabe eines Spielertrainers. Zudem gesellen sich mit Symander (TW), Heldauer, Landgsell und Schober noch eine ganze Reihe an gefährlichen und Landesligaerprobten Spielern hinzu.

Am vergangen Wochenende mussten Sie aber feststellen, das auch in der Bezirksoberliga die Punkte nicht beim vorbei gehen zu holen sind. Und so mussten Sie sich bei einer starken Flügelräder Mannschaft mit einem Punkt begnügen. Für die Gäste wird es dadurch umso schwerer, den nach dem ersten Punktverlust wollen die Ansbacher in Ihrem ersten Heimspiel den eigenen Fans sicherlich zeigen, dass Sie deutlich stärker sind als ein Aufsteiger. Und für die Gäste von Trainergespann Heimpel/Stannetter geht es darum zu zeigen dass man BOL tauglich ist. Und die am Ende ein wenig zu hoch ausgefallene aber mehr als verdiente Niederlage gegen Roßtal nicht zum Alltag werden soll.

Unter der Woche wurde mit krankheits- und berufsbedingten Ausfällen leider nicht mit dem kompletten Kader trainiert. Dennoch wurde versucht, auf die Schwächen vom vergangenen Wochenende einzugehen und daran zu arbeiten. So war eines der Schwerpunkte sicherlich mehr Bewegung ohne Ball in den Angriff zu bekommen und sich nicht so leicht festmachen zu lassen.

Mit welcher Aufstellung wir antreten werden, wird sich erst heute Abend nach dem Abschlusstraining entscheiden.

Eure Herren1