Rope Skipping

Was ist Rope Skipping?

Rope Skipping* ist eine moderne Art des Seilspringens.

Diese neue aus den USA kommende Sportart besteht aus vielen Sprüngen mit teilweise akrobatischen Einlagen, die einzeln, mit mehreren Personen, mit einem oder mehreren Seilen ausgeführt werden können. Es gibt zahlreiche Spezialseile (schon lange nicht mehr die alten Hanfseile), die sich in der Länge, dem Aussehen und der Schwinggeschwindigkeit unterscheiden. Rope Skipping fördert und schult Ausdauer, Geschicklichkeit, Koordination von Händen und Füßen und Gleichgewicht und ist somit eines der effizientesten Konditionstrainings überhaupt.

hier geht´s zu den Trainingszeiten…

*Rope Skipping gehört zu unserer Turn- und Gymnastikabteilung

Aktuelles

Wir können ab Montag, den 29.06.2020 wieder mit dem Rope Skipping Kindertraining starten! Hierzu treffen wir uns, wie gewohnt, von 17:00 - 18:30 Uhr. Das Training findet auf dem Hartplatz vor dem Tuspo-Haupteingang statt. Bitte beachtet: • dass beim Betreten und Verlassen des Tuspo Geländes eine Maske getragen werden muss. • dass wir draußen springen, bringt also Sportschuhe für außen mit. • bringt, falls ihr eins habt, bitte Euer eigenes Seil mit (solltet Ihr keins haben, ist das natürlich auch kein Problem) • Außerdem muss während der Stunde ein Mindestabstand von 1,5 m zu den anderen Teilnehmern eingehalten werden Wir freuen uns auf den Trainingsstart!

Gruppe 2017_Rope Skipping - 2