Spielberichte der 1. Männermannschaft

Saison 2019/20

VORBERICHT: Sa. 12.10.2019 20:00 Uhr HG Ansbach – Tuspo Nürnberg

Am Samstag geht es für die „Tuspo-Erste“ zum ersten Auswärtsspiel der Saison nach Ansbach.

Nach dem spielfreien Wochenende ist man im Lager der Tusporaner heiß darauf, den ersten Sieg einzufahren, aber auch zu zeigen, dass man durchaus attraktiven Handball spielen kann. Was gegen ein Team, das von sich selbst aus „im oberen Tabellendrittel spielen will“ sicherlich nicht einfach wird.

Dazu ist allerdings Konzentration über die gesamten 60 Minuten gefordert. Zwar waren Einstellung und Kampfeswille zum Saisonauftakt gegen die Flügelräder vor zwei Wochen lobenswert, so vermisste man bei den Jungs aber einmal mehr die Konstanz.

Wenn es den Mannen des Trainergespanns Majcen/Stannetter gelingt, die – auch aus der Vorsaison schon berüchtigten – 10 Minuten abzustellen, in denen kopflos agiert wird, kann der Tuspo auch in Ansbach mit Zählbarem rechnen. Der personelle Umbruch, der dem Saisonstart vorausgegangen ist, spielt sicherlich auch immer noch eine Rolle; allerdings darf nicht zu kurz kommen, dass schon im Auftaktspiel viele positive Momente besonders der noch jungen A-Jugend Rookies aufblitzten. Das in Kombination mit der Erfahrung der gestandenen Garde um Capitano Schoch sollte die Grundlage für ein gutes Match bilden. Personell muss das Trainerduo neben dem Langzeitverletzten Darici auf Forster und Eule verzichten, kann aber dennoch auf einen breiten Kader zurückgreifen. Anwurf ist am Samstag um 20.00 Uhr in der Beckenweiherhalle in Ansbach.