Spielberichte der 1. Männermannschaft

Saison 2018/19

VORBERICHT: So. 24.02.2019 18:00 Uhr TSV Wendelstein – Tuspo Nürnberg

Schafft es der TuSpo Nürnberg am Sonntagabend, 18.00 Uhr (Gymnasiumhalle, In der Gibitzen 29) das Negativkonto des TSV Wendelstein, sprich bisher kein Sieg in der Liga, fortzuschreiben und beide Punkte mitzunehmen, damit den Abstand zum TSV auf 7 Zähler zu vergrößern und auch eine eigene schlechte kleine Serie zu beenden? Es lief in den vergangenen Wochen beileibe nicht alles rund bei den Gästen aus Nürnberg. Alle Hindernisse für ein erfolgreiches Spiel aufzuzählen, würde wohl zu weit führen. Für den Wochenend- Abschluss hat das keinen Einfluss mehr, volle Konzentration der eingesetzten Akteure ist Pflicht. Die Gastgeber haben aber schon öfter gezeigt durch gute annehmbare Ergebnisse, dass sie punktuell durchaus mithalten können, auch mit vermeintlichen Favoriten. Garanten dafür sind etwa Mangold (ehemals Bayernliga), Spiegel, Behr, Freller oder Hofecker, die einen gefährlichen und schnellen Ball spielen können. Die TuSporaner sollten sich jedoch an ihre ureigenen Stärken entsinnen, mit einer massierten Abwehr agieren, im Angriff wieder füreinander „ackern“ und vor allen Dingen erarbeitete Chancen eiskalt verwerten. Die genaue Aufstellung wird sich wohl erst am Freitagabend im Abschlusstraining ergeben (haben), dürfte aber wahrscheinlich wenige Überraschungen parat haben. In der Lage, ein gutes Match zu zeigen, sind die Spieler von Trainer Florian Majcen allemal, zumal auch der „Chef“ versuchen wird, (nach seinem krankheitsbedingten wochenlangen „Ausfall“), wieder auf der Bank dabei zu sein. Jeder einzelne Zuschauer und Unterstützer des TuSpo ist sicherlich gerne gesehen, wird wohlwollend aufgenommen werden und hilft dem Team!

Bericht: Franz Schmidt