Single Blog Title

This is a single blog caption

Fasching 2018

Zwischen Cowboys, Prinzessinnen und anderen märchenhaften Gestalten konnte man, auf der TUSPO Faschingsfeier, wenn man genau hinsah, schon ein paar Seile durchblitzen sehen. Nach Dosenwerfen, Basketball und anderen Geschicklichkeitsspielen, legten die Tanzmariechen einen gekonnten Tanz auf das Hallenpaket. Am Ende dieses Auftritts verzogen sich die Rope Skipperinnen in die Umkleide zu einer letzten Durchsprache der bevorstehenden Show. Beim Einzug schlug uns eine herzliche Atmosphäre entgegen und wir wurden mit lautem Applaus begrüßt. Viele TUSPO Mitglieder kennen uns, die Rope Skipper, es gibt uns bei TUSPO ja bereits seit über 20 Jahren. Unsere Anfangskombie, die ebenso lange besteht, können die älteren Mitglieder bereits mitsummen =) Dafür sitzt sie umso besser. Mittlerweile sind wir eine Gruppe von fast 50 Springerinnen. Zudem haben wir unser Angebot seit einiger Zeit um ein Erwachsenentraining erweitert, welches gut angenommen wird.

Aber zurück zu unserem Auftritt bei der Faschingsfeier… Um zu zeigen, was wir neues gelernt haben, packen wir jedes Mal auch einige Neuheiten mit ins Programm. Dieses Mal konnten wir die Zuschauer mit Kunst im Double Dutch begeistern. Hierbei schwingen zwei Schwinger zwei große Seile ungleich gegeneinander. Ins Seil rein kommen die Rope Skipperinnen z.B. mit einem Bocksprung. Im Seil vollführen sie dann alle möglichen Kunststücke oder springen mit ihrem eigenen Seil in den zwei großen Seilen. Unser Motivationsschrei mit dem wir das Team wie auch die Zuschauer in Stimmung bringen darf bei keinem Auftritt fehlen. Einige Rope Skipperinnen haben sich auch selbst Choreografien überlegt und einstudiert, welche sie beim Auftritt zeigen dürfen. Auch Wheel und Two in One waren wieder mit im Programm. Wer wissen will was diese beiden Begriffe bedeuten, der kann einfach zu einer Probestunde bei uns vorbeikommen. Wir trainieren jeden Montag (außer in den Schulferien) von 17:00 – 18:30 Uhr und freuen uns immer über neue Gesichter! Das Erwachsenentraining ist am Freitag von 20:00 – 22:00 Uhr. Auch hier dürfen alle über 16 gerne zu einem Probetraining kommen!