Spielberichte der 1. Männermannschaft

Saison 2016/17

VORBERICHT 2. Spieltag: HG Ansbach II – Tuspo

Duell der zwei Enttäuschungen des ersten Spieltages.

Schon jetzt ist es für die Herren um Ramsperger, Eber & Co eine wichtige Phase in der Saison. Nach der Enttäuschung am ersten Spieltag in eigener Halle gegen den HG/HSC Fürth steht am Samstag um 16:15 Uhr in der  Beckenweiher-Halle Ansbach die Partie gegen die Reserve der HG Ansbach an.

Auch diese hatte am ersten Spieltag bei der MTV Stadeln II eine herbe 25:35 Niederlage einstecken müssen. Und wie zu lesen war, hatte sich auch der Gastgeber aus Ansbach das anders vorgestellt.
Denn eigentlich zählen die Ansbacher zu den Mannschaften, die die oberen Plätze der Bezirksliga angreifen wollen und dies auch von der individuellen Klasse her beanspruchen können. So sind fest im Kader ehemalige höherklassige Spieler, besonders hervorzuheben ist Hofmann und auch Stiegler. Aber wie immer weiß man bei einer Reserve nicht, ob vielleicht sich der ein oder andere aus der Ersten bzw. aus der Jugend noch mit dazugesellt. Für die Mannschaft von Trainer Kojellis ist das Ziel klar: Sie wollen den ersten Saisonsieg.
Aber auch die Tuspo-Herren wollen unbedingt den Sieg, um die Niederlage gegen Fürth schnell vergessen zu machen und die eigenen Ziele nicht frühzeitig noch weiter aus den Augen zu verlieren. Auf jeden Fall wird es ein spannendes Spiel am Samstag in Ansbach.

Wer letztendlich spielen wird, wird Trainer Heimpel kurzfristig entscheiden. Hat er doch einen 18- Mann Kader, aber auch eine ganze Reihe angeschlagene Spieler, die zum Teil die Woche über nicht oder nur eingeschränkt trainieren konnten. Dennoch kann das Ziel nur sein, die ersten beiden Punkte mit nach Nürnberg zu nehmen.